Home Home

Beratungen

14. Gesundheit

Sicherheit und Gesundheitsschutz: Selbsttest für Betriebe

Jeder Unfall und jede krankheitsbedingte Abwesenheit bringt Unannehmlichkeiten, Ausfallstunden und Kosten mit sich. Es lohnt sich deshalb, für sichere und gesundheitsverträgliche Arbeitsplätze zu sorgen. Der Selbsttest hilft den Betrieben dabei, ihre organisatorischen Schwachstellen zu ermitteln und schlägt Massnahmen zur Verbesserung des betriebsinternen Gesundheitsschutzes vor.

»  Dateien herunterladen (pdf)

Prävention im Büro: EKAS-Box

Mehr als die Hälfte aller Berufsunfälle ereignet sich im Dienstleistungssektor. Die Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS unterstützt Unternehmen in der Verbesserung der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Zu diesem Zweck hat sie für Unternehmen des Tertiärsektors eine Reihe von Informationsmaterialien erarbeitet.

»  Dateien herunterladen (pdf)

Unternehmen rauchfrei

Das Programm "Unternehmen rauchfrei" unterstützt Mitarbeitende von Unternehmen dabei, mit dem Rauchen aufzuhören. Es sind 51 %. Das Unternehmen motiviert seine Mitarbeiter und bindet sie an sich, zeigt seinen Kunden seine Verbundenheit mit dem Thema nachhaltige Entwicklung und erzielt Einsparungen und Produktivitätssteigerungen.

»  Dateien herunterladen (pdf)

"Rauchfreie Lehre"

Das Projekt "Rauchfreie Lehre" richtet sich an Lernende und Ausbildungsverantwortliche in Unternehmen und Berufsfachschulen. "Rauchfreie Lehre" begleitet Lernende durch ihre Berufsausbildung und motiviert sie, während ihrer Arbeit und Freizeit rauchfrei zu bleiben oder zu werden.

»  Dateien herunterladen (pdf)

Aktion "Bike to work"

Fahrradfahren bedeutet, die Gesundheit zu bewahren, die Leistungsfähigkeit zu verbessern und eine Geste für die Umwelt zu machen. Aus diesen Gründen bietet Pro Velo Schweiz die Aktion zum Mitmachen "Bike to work" an. Mit ihr sollen die Pendler ermuntert werden, das Velo für die Fahrt zur Arbeit zu gebrauchen? zudem soll allgemein das Velo im Unternehmen gefördert werden.

»  Dateien herunterladen (pdf)

Label "Fourchette verte"

"Fourchette verte" (FV) ist ein Qualitäts- und Gesundheits-Label für Restaurationsbetriebe? die bestrebt sind, Essvergnügen und Gesundheit miteinander zu vereinbaren, mit der Absicht Übergewicht vorzubeugen. Anfang 2011, waren mehr als 990 Restaurants in der Westschweiz und im Tessin mit dem Label FV ausgezeichnet und schlagen eine ausgewogene Ernährung vor.

»  Dateien herunterladen (pdf)

Gesundheitsförderung im Unternehmen

Gesundheitsförderung Schweiz (GFS) ist eine nationale Instititution, die namentlich Unternehmen unterstützt, wenn sie dazu beitragen wollen, die Gesundheit ihrer Mitglieder am Arbeitsplatz zu verbessern. GFS berät und hilft ihnen, das Gesundheitsmanagement zu verbessern. Dazu bietet sie einen Werkzeugkasten, Checklisten und Massnahmen sowie ein Label an.

»  Dateien herunterladen (pdf)

Unterstützung des Kantons für die Gesundheitsförderung

Die Gesundheitsförderung ist ein Prozess, der den Einzelpersonen und der Gemeinschaft die Mittel verleiht, mit denen sie bestimmende Faktoren für die Gesundheit günstig beeinflussen können und mit denen gesunde Lebensweisen gefördert werden. Die Prävention umfasst alle Massnahmen, mit denen Krankheiten und Unfälle verhindert oder deren Zahl, Schweregrad und Folgen vermindert werden sollen.

»  Dateien herunterladen (pdf)

FDDM Pré d'Amédée 17 - 1950 Sion - Valais / Suisse Tel. +41.27.607.10.80 - fddm@fddm.vs.ch