Home Home

> Zurück 25.09.2018

RISK unterwegs - Entdeckungswanderungen auf den Spuren der Naturrisiken im Wallis

Votre texte de remplacement.

Im Rahmen des Projekts RISK laden die Gedächtnisinstitutionen des Departements für Gesundheit, Soziales und Kultur dazu ein, sich anhand von Entdeckungswanderungen auf die Spuren von Naturrisiken zu begeben. Sechs Entdeckungswanderungen sind gratis auf der mobilen App GuidiGO verfügbar. Sie wurden in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen des Kantons für Erwachsene und Familien ausgearbeitet.


Ein im Rahmen des Projektes RISK von der Dienststelle für Kultur des Kantons Wallis konzipierter Parcours

 

Pfynwald und Rhone: gefährliche Wildnis?

Eine Entdeckungswanderung in Partnerschaft mit der FDDM.

Im Pfynwald bei Siders entdeckt ihr die Herausforderungen und Risken im Zusammenhang mit dem Schutz der Biodiversität und dem Management der Rhone. Bei jedem Spiel könnt ihr ein Puzzleteil gewinnen, das euch hilft, das Endrätsel zu lösen! Ihr wandert über einen Berg, der durch einen beeindruckenden Bergsturz, der vor mehr als 10'000 Jahren erfolgte, geschaffen wurde. Entdeckt die Bedeutung der Brücken und Kiesgruben. Stellt euch vor, wie die Ebene aussah, als die Rhone noch frei floss, bevor der Mensch sie bezwingen wollte. Lernt Tier- und Pflanzenarten bestimmen, die für die Biodiversität wichtig sind und macht Bekanntschaft mit faszinierenden Kunstwerken, die entlang des Parcours versteckt sind.
 

Weitere Informationen: "RISK unterwegs" (Webseite)

 

FDDM Route de la Piscine 10, Bâtiment C - 1950 Sion - Valais / Suisse Tel. +41.27.607.10.80 - fddm@fddm.vs.ch