Home Home

> Zurück 20.03.2017

Walliser Woche gegen Rassismus

Votre texte de remplacement.

Im Rahmen der Aktionswoche gegen Rassismus 2017 haben die Beratungsstelle gegen Rassismus, die kantonale Fachstelle Integration sowie alle regionalen Integrationsdelegierten des Kantons entschieden, ihr eigenes Inside Out-Projekt aufzugleisen: „Inside Out Wallis – gegen Rassismus“. Die Fotografin Sarah Vez hat zwischen Januar und Februar 2017 das Wallis durchstreift, um über 200 Personen – Walliser auf Papier und mit Herz – zu fotografieren. Diese Menschen repräsentieren gemeinsam die Vielfalt des Kantons (Vielfalt aus Sicht der Herkunft, des Alters und der Walliser Regionen) und den geteilten Wunsch, gegen Rassismus anzukämpfen.

Während der Aktionswoche gegen Rassismus sind die 200 riesigen Porträts und einige Zeugenaussagen der fotografierten Personen an verschiedenen Orten des Kantons (auf den Wänden öffentlicher Gebäude, auf dem Boden öffentlicher Plätze, in Bibliotheken, usw.) ausgestellt. Die Plakate werden von Freiwilligen aufgeklebt, die sich durch diese konkrete Aktion, die sie miteinander teilen und welche einen Raum für Diskussionen und Austausch öffnen soll, für einen bekräftigten gesellschaftlichen Zusammenhalt einsetzen. Ziel dieser Ausstellung im öffentlichen Raum ist es, die Bevölkerung zu berühren und dazu aufzufordern, über den Platz der Vielfalt, der Ähnlichkeiten, der Unterschiede und des Rassismus in unserer Gesellschaft nachzudenken.

 

 

 

FDDM Route de la Piscine 10, Bâtiment C - 1950 Sion - Valais / Suisse Tel. +41.27.607.10.80 - fddm@fddm.vs.ch