Home Home

> Zurück

Quellen der Rhone

Votre texte de remplacement.

Dieses wissenschaftliche Projekt hat zum Ziel, die zahlreichen im Staatsarchiv des Kantons Wallis aufbewahrten Quellen über die Rhone, den Flusslauf und die Bewohner zu untersuchen. Es ist ein mehrjähriges Projekt. Die dritte Projektphase (2017-2020) konzentriert sich auf die Untersuchung der Rhone-Ebene und deren Bewirtschaftung zwischen 1500 und 1850.

Das Projekt "Quellen der Rhone" trägt zu den Überlegungen der Humanwissenschaften und der Kultur über die nachhaltige Entwicklung rund um die Rhone bei. Es schlägt einen neuen Blick auf die Beziehungen zwischen den Anrainern und ihrem Fluss vor, eine Unterscheidung zwischen Erinnerungen und Geschichte.

 

 

"Die Unterstützung und Bereitschaft der Historikerin Muriel Borgeat-Theler erlaubten es, eine Sendung für das kantonale Fernsehen Kanal 9 aufzugleisen. Ohne ihre genauen Kenntnisse und ihre grossartige Fähigkeit, diese allgemein verständlich zu machen, wäre unser Projekt schlechthin ins Wasser gefallen."

Fabien Gillioz, Journalist Kanal 9

FDDM Pré d'Amédée 17 - 1950 Sion - Valais / Suisse Tel. +41.27.607.10.80 - fddm@fddm.vs.ch