Home Home

Beratungen

1. Vorbildlichkeit

Sicherheit und Gesundheitsschutz: Selbsttest für Betriebe

Jeder Unfall und jede krankheitsbedingte Abwesenheit bringt Unannehmlichkeiten, Ausfallstunden und Kosten mit sich. Es lohnt sich deshalb, für sichere und gesundheitsverträgliche Arbeitsplätze zu sorgen. Der Selbsttest hilft den Betrieben dabei, ihre organisatorischen Schwachstellen zu ermitteln und schlägt Massnahmen zur Verbesserung des betriebsinternen Gesundheitsschutzes vor.

»  Dateien herunterladen (pdf)

Prävention im Büro: EKAS-Box

Mehr als die Hälfte aller Berufsunfälle ereignet sich im Dienstleistungssektor. Die Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS unterstützt Unternehmen in der Verbesserung der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Zu diesem Zweck hat sie für Unternehmen des Tertiärsektors eine Reihe von Informationsmaterialien erarbeitet.

»  Dateien herunterladen (pdf)

Evaluation von nachhaltigen Projekten: Kompass21

Kompass21 ist ein Werkzeug zur Evaluation von Projekten, mit dem die Stärken und die Schwächen eines Projekts bestimmt werden könnnen; dabei werden drei Dimensionen betrachtet: Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft. Das Werkzeug vergleicht die verschiedenen Varianten eines Projekts. Es handelt sich um eine Reflexionsgrundlage und eine Entscheidungshilfe.

»  Dateien herunterladen (pdf)

Label "Valais excellence"

Das Label "Valais excellence" beruht auf vier zentralen Werten: Exzellenz (Qualität), Mensch, Bewegung und Wohlbefinden. Das Label "Valais excellence" wird Walliser Unternehmen und Gemeinden verliehen, die den besonderen Kriterien der nachhaltigen Entwicklung entsprechen? das Label richtet sich nach den Normen ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und ISO 14001 (Umwelt).

»  Dateien herunterladen (pdf)

Das Beurteilungswerkzeug Faktor 21

Faktor 21 ist ein Werkzeug zur Selbstbeurteilung, das EnergieSchweiz für die Gemeinden entwickelt hat. Mit ihm kann die Politik einer Gemeinde unter dem Gesichtspunkt der nachhaltigen Entwicklung untersucht und ihr Verbesserungspotenzial beurteilt werden.

»  Dateien herunterladen (pdf)

Fair einkaufen: Leitfaden und Veranstaltungen

Um fair einzukaufen muss der ganze Lebenszyklus des Produktes betrachtet werden; das heisst die langfristigen Auswirkungen und Kosten. Ein nachhaltiges Einkaufen trägt Mensch und Umwelt Rechnung, wobei auch die Wirtschaftsentwicklung durch effiziente Forschung, Qualität und Kostenoptimierung berücksichtigt wird.

»  Dateien herunterladen (pdf)

FDDM Pré d'Amédée 17 - 1950 Sion - Valais / Suisse Tel. +41.27.607.10.80 - fddm@fddm.vs.ch